Leserbriefe : ExxonMobil: Kein Geld an Illarionov transferiert

-

Ihr Artikel „Kostbares Klima“, Der Tagesspiegel vom 11. April 2004, von Frau Elke Windisch, ist unwahr und irreführend.

ExxonMobil hat keinerlei Verbindungen zu Andrej Illarionov, und wir verwahren uns auf das Schärfste gegen Ihre Unterstellung irgendwelcher Unregelmäßigkeiten.

Frau Elke Windisch trägt unsubstantiierte Behauptungen zusammen, die schlicht nicht wahr sind. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte gegen Sie und Ihren Verlag vor, insbesondere hinsichtlich Ihrer unwahren Behauptung, dass im Zusammenhang mit unserer Gesellschaft ein Transfer von Geldern an Herrn Illarionov dokumentiert worden sei.

K. P. Cohen, Vice President Public Affairs, Exxon Mobil Corporation, Irving, Texas (USA)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben