Leserbriefe : Fahrpläne studieren

-

Betrifft: „Es war doch Übermüdung“ vom 23. Dezember 2003

Der Armeleutejet der drei A – Arme, Auszubildende, Alte – wird von den Ministerialbürokraten wohl nie zum Wochenendtrip nach Paris genutzt. Entsprechend kann man sich nicht in die Problematik von mittelständischen Busunternehmen hineindenken, die Monat für Monat darum zittern, ihre Leasingrate zahlen zu können. Dabei wäre es so einfach, Sicherheitskontrollen zu entwickeln. Man muss sich doch nur die Anzeigen für solche Reisen in den Zeitungen ansehen oder Fahrpläne analysieren.

Manfred Neumann, BerlinLichterfelde

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben