Leserbriefe : Falsche Unterstützung

-

Betrifft: Die CDU und der IrakKrieg

Die Position der Frau Merkel und ihre Anhänger in Sachen Irak und USA finde ich unverständlich. Keiner hat nachgewiesen, dass der Irak Massenvernichtungswaffen besitzt, die UN haben den Krieg nicht gebilligt, nicht zuletzt, weil der Chef der Waffeninspekteure seine Aufgabe als nicht abgeschlossen sah. Darum ist dieser Überfall ein Verstoß gegen das Völkerrecht. Wie kann man als demokratischer und christlicher Mensch diesen Krieg gutheißen und gar unterstützen?

Die Amerikaner haben tatsächlich mitgeholfen, die Welt von den Nazis zu befreien, die Russen haben dazu beigetragen. Also sollten wir die Russen auch in ihrer Politik nicht kritisieren, sondern unterstützen? Man kann doch nicht etwas Falsches gutheißen, weil jemand etwas Gutes getan hat.

Frans Brinkhof, Berlin

0 Kommentare

Neuester Kommentar