Leserbriefe : Flieger auf drei Flughäfen verteilen

-

„Mehr Passagiere auf den drei Berliner Flughäfen“ und „Hohe Gebühren könnten Easyjet aus Berlin verjagen“ vom 23. Oktober 2004

Flughafenchef JohannsenRoth hat den Nagel auf dem Kopf getroffen: Billigflieger nach Schönefeld! Dann müssen nur noch die internationalen Flieger von Tegel und die innerdeutschen und kleinen europäischen Flieger von Tempelhof aus fliegen. Und dann: spart sich Berlin die Geldverschwendung für den Ausbau des „Airport-Größenwahns“. Das ist es, was alle Flughafenmitarbeiter schon immer gesagt haben.

Helga Hötzl, Berlin-Frohnau

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben