• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Leserbriefe : Geheimnisse

21.03.2010 00:00 Uhr

„Sozialer Beitrag / Warum die Kopfpauschale abschreckend wirkt, aber trotzdem gerecht ist“ von Fabian Leber vom 17. März

So so, die Abneigung gegen die Kopfpauschale ist das Geheimnis der SPD, Grünen, Linken und CSU. Dann will ich als Mitglied eines parteiübergreifenden Geheimbundes, dem nach Ihrer Aussage auch zwei Drittel der Anhänger von CDU und FDP angehören, das Geheimnis lüften und Ihnen meine persönlichen Gründe mitteilen.

Seit mehreren Jahrzehnten zahle ich den Höchstbeitrag in der gesetzlichen Krankenversicherung, seit meiner Pensionierung (Ausdruck nicht ganz korrekt) neben dem Arbeitnehmer- auch den Arbeitgeberbeitrag auf meine Betriebsrente, weil ich mir gleiche Leistungen für alle im Krankheitsfalle wünsche und es richtig finde, dass nichtberufstätige Mütter und Kinder beitragsfrei versichert sind.

Das hat mir sehr genützt, solange meine vier Kinder die Schule besuchten. Deshalb wechsle ich auch jetzt nicht zur privaten Krankenversicherung.

Ich bin gegen die Kopfpauschale, weil ich vermeiden möchte, dass sich Geringverdienende als Almosenempfänger fühlen, wenn sie die Erstattung der „gerechten“ Kopfpauschale beantragen.

Auch bin ich für den Abbau von Bürokratie. Die Erstattung von Teilbeträgen der Kopfpauschale wird aber zusätzlichen Aufwand mit sich bringen. Für mich ist es ermutigend, dass so viele Bürger dem Appell zu persönlicher Vorteilsnahme widerstehen und am Solidarprinzip festhalten.

Noch ein Geheimnis möchte ich preisgeben, vielleicht ist es für Sie keins. Es geht nicht um Gerechtigkeit, sondern um die Senkung des Anteils der Arbeitgeber an den Gesundheitskosten, den sogenannten Arbeitgeberanteil. Mit der „kleinen Kopfpauschale“ wird dieses Ziel nur ungenügend erreicht, aber die Kostensteigerung tragen schon jetzt nur die Versicherten.

Jürgen Kirschning, Berlin-Moabit

Biowetter, Deutschlandwetter und internationales Wetter, Niederschlagsmengen, Reisewetter und aktuelle Satellitenbilder. Behalten Sie das Wetter im Griff!

Tagesspiegel Wetterseite