Leserbriefe : Gute Reform

-

Betrifft: „AbiturReform könnte zum Koalitionskrach führen“ vom 3. April 2003

Als Mutter eines Abiturienten kann ich die geplante Abitur-Reform von Schulsenator Böger nur begrüßen. Fakt ist nämlich, dass nach der schriftlichen Abiturprüfung kaum noch Unterricht stattfindet. Zudem verlieren die Abiturienten ein Semester, da sie sich mit dem Abschlusszeugnis erst zum Wintersemester anmelden können, was zur Folge hat, dass ein weiteres halbes Jahr verloren geht. Ingrid Schwartz, Berlin-Mitte

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben