Leserbriefe : Hart erarbeitete Rente

-

Betrifft: Die Rentendiskussion

Haben Sie einmal darüber nachgedacht, wie es Menschen geht, die über 45 Jahre treu und brav Monat für Monat Beiträge in die Rentenkasse eingezahlten? Sie haben eine Lebensplanung gemacht und rechnen damit, dass sie mit Eintritt in das Rentenalter nicht auf Sozialhilfe angewiesen sind, sondern die ihnen gesetzlich garantierte Rente erhalten.

Es ist mir sch…egal, wer meine Rente bezahlt. Meine Lebensplanung sieht eine finanzielle Absicherung in Form einer von mir in 45 Arbeitsjahren in den alten Bundesländern erarbeiteten Rente vor. Recherchieren Sie doch mal, was alles aus Mitteln der Rentenversicherungsträger anstatt aus Steuern gezahlt wird, wie zum Beispiel Fremdrenten, Renten in den neuen Bundesländern etc.

Marianne Held, Schulzendorf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben