Leserbriefe : Karasek sollte sprechen

-

Betrifft: Der Tagesspiegel zum Hören

Ihre neue Einrichtung „tagesspiegel.de/hoeren“ verdient großes Lob. Aber sehr viel schöner wäre es für uns Hörer, wenn zum Beispiel Herr Karasek selbst lesen würde. KarasekTexte von einer Frau vorgelesen, wo doch jeder Karaseks Stimme aus TV-Sendungen kennt, ist gaga.

Nils von der Heyde, Hamburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben