Leserbriefe : Keine Hunzinger-Fotos

-

Betrifft: „Freunde in der Not“ vom 13. Januar 2004

Sie schreiben: „Hoffmann ist Herausgeber des Börsenblättchens ,EffektenSpiegel’ sowie Chef der gleichnamigen Beteiligungsgesellschaft, die unter anderem 0,5 Prozent der Audi-Aktien hält und knapp 45 Prozent der Informations AG von Moritz Hunzinger, die mal den Minister Scharping ins Badewasser und zum Anzugkaufen geschickt hat.“ Dem war nicht so.

An den Fotoaufnahmen von Herrn Ministerpräsidenten und Bundesminister a.D. Rudolf Scharping MdB und Rechtsanwältin und Notarin Kristina Gräfin Pilati von Thassul zu Daxberg-Borggreve in Mallorca 2002 war ich nicht beteiligt, auch kein Mitarbeiter aus dem Hunzinger Information AG-Konzern, weder von Hunzinger PR oder infas, noch nicht einmal von action press. Dies ist bereits verschiedentlich von Frau Riekel und Herrn Sahner, Redaktion Bunte, bestätigt worden.

Moritz Hunzinger, Frankfurt am Main

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben