Leserbriefe : Krankenhausärzten geht es nur ums Geld

-

„Selbstdiagnose“ vom 28. und „Ärzte auf der Straße“ vom 29. November 2005

Wieso streiken die Ärzte an der Charité? Ich denke, so wie Sie es schreiben, ist es sehr verkürzt. Wenn es um das Erkämpfen besserer Arbeitsbedingungen, weniger Überstunden und mehr neuen KollegInnen gehen würde, wäre der Marburger Bund nicht aus der Tarifgemeinschaft mit ver.di ausgestiegen. Nein, darum geht es hier nicht! Ganz unten im Artikel steht ja auch, worum es dem Marburger Bund und vielen Ärzten geht: es geht um „Gehaltserhöhungen von dreißig Prozent, wie sie der Marburger Bund fordert“!!! Es geht somit nicht um Solidarität mit arbeitslosen Ärzten. Nein, hier geht es um eine nicht akzeptable Gier auf Kosten der anderen Berufsgruppen im Krankenhaus.

Arnold Rekittke, Holzminden

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben