Leserbriefe :  KURZ & BÜNDIG 

POLITISCHES I

„Präsident Klaus sieht sich

als ,EU-Dissident‘“ vom 12. November

Tschechiens Präsident Vaclav Klaus hat sich als „Dissident der Europäischen Union“ bezeichnet.Vaclav Klaus ist der nächste EU-Ratspräsident. Ein EU-Dissident als EU-Ratspräsident ist EU-Masochismus. Der Vorgang ist zu vergleichen mit einem Atomkraftgegner, der Betriebsleiter eines Atomkraftwerkes wird.

Axel Böttcher, Berlin-Lichtenrade

POLITISCHES II

„Vier Fragen an Josef Joffe / Was macht die Welt? / Was der Irak für Bush war, könnte Afghanistan für Obama werden, zum Glück“ vom 10. November

Warum dieses Geschimpfe über den russischen Präsidenten? Der russische Präsident darf die amerikanische Raketenaufstellung in Polen nicht widerstandslos hinnehmen. Oder sollte er etwa den amerikanischen Versicherungen Glauben schenken, die Raketen seien gar nicht gegen ihn gerichtet? Das wäre nun wirklich sträflicher Leichtsinn.

Dr. Günter Schubert,

Berlin-Wilmersdorf

EINSCHÄTZUNG

„2,75 Prozent – Renten steigen 2009

deutlich“ vom 4. November

Wenn etwas deutlich, also stark steigt, dann meine ich, dass es sich um mindestens acht oder zehn Prozent handeln muss. Bei popligen 2,75 Prozent sollte man nicht von deutlichem Zuwachs reden. Die Tatsache, dass es in den Vorjahren weniger oder nichts mehr gegeben hat, rechtfertigt diese Bezeichnung nicht.

Hans-Jürgen Beuster,

Berlin-Waidmannslust

0 Kommentare

Neuester Kommentar