Leserbriefe :  KURZ & BÜNDIG 

POLITIK

Berichterstattung zur Westerwelle,

Rüttgers, Tillich & Co

Die Berichte über die Käuflichkeit von Parteien, Politikern und die Form der Gegenleistung haben hoffentlich endlich auch zu Folge, dass die hochnäsige Haltung der Deutschen über den Nutzen von Beziehungsgeflechten zum gegenseitigen Vorteil in vielen gerne als weniger zivilisiert betrachteten Ländern endlich aufhört. Wir lernen nun auch von unseren eigenen Volksvertreten überdeutlich, dass Beziehungen nur dem schaden, der sie nicht hat.Nikolaus Petersen, Berlin-Schöneberg

POLITIK

„Verdribbelt und verrannt“ von Ulrich Zawatka-Gerlach vom 7. März

Deshalb ist der Tagesspiegel meine Zeitung: ein köstlicher Beitrag! Besonders treffend ist die Verknüpfung des Weisweiler-Zitats mit Wowereit!Emily Koehler, Berlin-Zehlendorf

WIRTSCHAFT

„Schauspiel der Ohnmacht“ von Harald Schumann vom 7. März

Herr Schumann hat recht. Jeder Einzelne von uns ist gefordert. Ich werde alle Guthabenkonten bei der Bank auflösen und mein Girokonto äußerst knapp halten. Zusammen sind wir stark und können die Banken zum Einlenken bringen.

Klaus Stephan, Berlin-Lichterfelde

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben