Leserbriefe : KURZ & BÜNDIG

-

TAGESSPIEGEL

„EU verbietet Berliner Luft“

vom 1. April 2005

Na, der war toll! Ich habe echt zweimaliges Lesen gebraucht, um diesen Artikel als Aprilscherz zu erkennen. Man würde es der EU-Verwaltung ja echt zutrauen!!!

Wolfgang Heinlein, Hanoi (Vietnam)

Eigentlich wollte ich beim Kaffee in Ruhe meine Zeitung lesen. Aber nun „fetzt“ ein Artikel nach dem anderen und ich habe statt meiner Zeitung einen Stapel herausgerissener Artikel, welche ich unbedingt aufheben möchte. Ich beobachte die Entwicklung Ihrer Zeitung schon eine Weile und verdanke ihr viele „Glücksmomente“ beim Lesen hervorragender Artikel.

Dr. Johannes Decker, Berlin-Schöneberg

HÖHERE GEWALT

„Wasserschaden bei der Abendschau“

vom 29. März 2005

Der Wasserschaden bei der Abendschau war die Rache Gottes für den Rauswurf des RBB-Moderators Jan Lerch.

Franz Ballhüber, Berlin-Friedrichshain

FRIEDHÖFE

„In der Vergangenheit schaudern“

vom 1. April 2005

Auf dem ehemaligen „Selbstmörderfriedhof“ befindet sich auch das Grab von Christa Päffgen, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Nico. „Velvet Underground“ wäre ohne ihren Gesang wahrscheinlich nur eine Randnotiz in der Musikgeschichte geblieben und ihre Soloplatten sind grandios.

Dirk Geschwandtner, Berlin-Gesundbrunnen

WAFFENEMBARGO

„Schröder: Im Fall China entscheide ich“ und „Der Kanzler kocht wieder“

vom 31. März 2005

Es ist keineswegs selten, wenn Menschen in höchsten Positionen in einen Machtrausch verfallen. Der Betroffene merkt eventuell nichts davon. Das rechtzeitig zu bemerken und die Folgen zu verhindern, ist Aufgabe der parlamentarischen Opposition und auch des Volkes. Auch ich bin Teil unseres Volkes und möchte deshalb auf die möglichen Phasen dieser Machterkrankung hinweisen:

Phase 1: Der Bundestag ist in Bundesangelegenheiten bedeutungslos.

Phase 2: Beschlüsse der Regierung sind prinzipiell Beschlüsse des Bundeskanzlers.

Phase 3: Ich, Gerhard Schröder – Kaiser und Gott.

Jürgen Schröder, Berlin-Frohnau

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben