Leserbriefe : KURZ & BÜNDIG

-

WAHL IN NRW

„Wir kommen auch ohne Euch klar!“

vom 15./16. Mai 2005

Vielen Dank für den Bericht über NRW, insbesondere für das Interview mit Friedrich Küppersbusch. Es hat mich nochmals bestärkt, dass meine Entscheidung richtig war, vor 38 Jahren aus Velbert (Bergisches Land) zu flüchten. Obwohl dort aufgewachsen, ist meine Heimat Berlin.

Ursula Losch, Berlin-Tempelhof

BEUTEKUNST

„Die Erde, eine enge Wohnung“

vom 20. Mai 2005

Ich habe mich sehr über den informativen Beitrag zum Gottdorfer Globus von Michael Zajonz gefreut, der eine kleine Unrichtigkeit enthält, die der Richtigstellung bedarf: Wenngleich das Thema „Beutekunst“ immer noch ein ungelöstes zwischen Deutschland und Russland ist, Peter I. ist in diesem Fall unschuldig! Die Dänen haben Schleswig erobert und dabei den schon damals sensationellen Globus kriegerisch erbeutet und 1712 Peter dem Großen geschenkt. Nachzulesen ist dies bei Wilfried Eckstein im Katalog „Palast des Wissens“, München/Dortmund 2003, S. 19.

Dr. Friedrich Rost, FU Berlin, FB Erziehungswissenschaft und Psychologie

ÖSTERREICH

„Der Acker der Geschichte“

vom 14. Mai 2005

In seinem Bericht aus Wien zum 50. Jahrestag der Unterzeichnung des österreichischen Staatsvertrages schildert Markus Huber anschaulich den nicht selten von Verdrängung und mitunter sogar von Verleugnung geprägten Umgang seiner Mitbürger mit ihrer (deutschen) Geschichte. Es mutet fast tragisch an, dass ihm in diesem Zusammenhang am Ende seiner kenntnisreichen Bestandsaufnahme selbst eine solche Fehlleistung unterläuft. Stellt doch Hubers Bemerkung, Habsburg habe die Schlacht bei Königgrätz „gegen Deutschland“ verloren, den Lauf der Geschichte auf den Kopf. Gegner Österreichs in dieser entscheidenden Schlacht des Deutschen Kriegs (1866) war Preußen und nicht Deutschland, das damals nur in Gestalt eines die deutschen Länder umfassenden und von Österreich (!) geführten Staatenbundes namens Deutscher Bund rechtlich existierte. Wenn die Österreicher 1886 – wie andere Mitglieder des Deutschen Bunds (darunter Württemberg, Sachsen, Hannover, Bayern) – gegen die vom Deutschen Bund abgefallenen Preußen Krieg führten, so stritten sie „für“, nicht gegen Deutschland.

Michael Wein, Werder (Havel)

0 Kommentare

Neuester Kommentar