Leserbriefe : KURZ & BÜNDIG

-

KASSE I

„Gratis-Kitas“ vom 16. August 2006

Nichts als Stimmungsmache und Stimmenfängerei. Hauptsache, wir bleiben an der Macht und nach den Wahlen dann das alte Lied: Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.

Olaf Scholz, Berlin-Steglitz

KASSE II

„Gesundheit kostet die Deutschen immer mehr“ vom 17.August 2006

Die Bundesregierung reagiert auf die Proteste der Krankenkassen mit einer Anzeige unter dem Titel: „Ihre Gesundheit ist uns wichtig“. Ich habe den Eindruck, dass der Regierung unser Geld wichtiger ist als unsere Gesundheit.

Christa Schliski, Berlin-Grunewald

KASSE III

„Sparvorschläge der CDU“

vom 11. August 2006

Wie können die Bürger noch stärker zur Kasse gebeten werden, um die Staats- und Sozialkassen zu sanieren? Dies scheint die Maxime der bundesdeutschen Politik zu sein. Alle Bürger sollen und müssen sich angemessen an den Kosten unseres Staates beteiligen, nicht immer nur der sogenannte kleine Mann.

Karl-Heinz Füllberg, Berlin-Hermsdorf

0 Kommentare

Neuester Kommentar