Leserbriefe : KURZ & BÜNDIG

-

GESETZ

„Notfalls vor Gericht“

vom 25. September 2006

Wer wundert sich eigentlich noch über das landesweit ansteigende Desinteresse an Politik? Wir erleben doch alltäglich,dass Papiertiger kreisen und am Ende kommt ein Gesetz heraus, dass das Papier nicht wert ist. Was nützt das ganze Herumgeeiere dem Verbraucher? Wer hebt seine Trauben und Würstchen acht Wochen auf, bis er erfahren wird,ob er sie gefahrlos essen kann?

Heide Binner, Berlin-Rudow

TRAM

„Aus dem Gleis geraten“

vom 22. September 2006

Aus Hamburg der warnende Hinweis: In den siebziger Jahren schien die Politik auch in Hamburg „schlauer“. Eine Straßenbahn fehlt als mittlerer Verkehrsträger nun an allen Ecken und Enden.

Peter Claußen, Hamburg

GEZEICHNET

Zu den Karikaturen auf der Meinungsseite

Ich muss jetzt endlich mal ein sehr großes Lob für die täglich erscheinenden Karikaturen aussprechen!

Sowohl in Aufmachung, grafischer Gestaltung und personeller Wahl äußerst gelungen, immer top-themenaktuell und witzig. Aber für mich oftmals auch anstoßgebend zum Hinterfragem von Themen bzw. zum Nachdenken.

Ich wünsche weiterhin so gute und kreative Einfälle – weiter so …

Frank Börnert, Berlin-Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben