Leserbriefe : KURZ & BÜNDIG

-

ENGAGIERT

Die Wahl als Qual vom 8.11.

Es wäre super, wenn sich alle Eltern, die ihre Kinder an einer konfessionellen Schule anmelden, so in ihren Kirchengemeinden engagieren würden, wie sie es in der Hoffnung tun, einen begehrten Schulplatz zu ergattern.

Marina Schmidtchen,

Berlin-Lichterfelde

EXTREM

Zum Tode von Markus Wolf

Da verabschiedet sich der ehemalige Spionagechef der DDR doch

tatsächlich in der Nacht zum Jahrestag der Maueröffnung von dieser Welt.

Herr Bisky bemerkt dazu: „Markus Wolf war auf seine Weise Ausdruck des

Jahrhunderts der Extreme“. Und an der Zentrale der SED-Nachfolgepartei

wehen die Fahnen auf Halbmast.

Dr. Hans-Joachim Müller,

Berlin-Grunewald

VERRÜCKT

Nachrufe

Eine tolle Seite, die Sie da machen. Nur ist der abgebildete Friedhof zwar richtig bezeichnet, liegt aber nicht in Kreuzberg, sondern in Schöneberg.

Klaus Koch, Berlin - Schöneberg

BELIEBT

Weiterbau der U5

Einen wichtigen Grund für den Weiterbau der U5 sehe ich in der Errichtung der Station Museumsinsel an der Schlossbrücke. Dieser Bahnhof wird mit seinen direkten, unterirdischen Zugängen zuden Museen einer der beliebtesten U-Bahnhöfe Berlins werden.

Horst Baur, Berlin-Lichterfelde

NIVEAULOS

Was macht die Welt?

Hier erklärt ein ehemals vehementer Verfechter des Irakkrieges die Klimafrage zur Glaubensfrage! Wiederum werden Tatsachen ignoriert und klimaschädliche Entwicklungen geleugnet. Dies ist Argumentation auf niedrigstem Niveau. Solches auf der ersten Seite des Tagesspiegels zu finden, ist eine Zumutung.

Dr. Hans Puxbaumer, Berlin-Lankwitz

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben