Leserbriefe : LOVE PARADE Kein Verlust

-

Betrifft: „Ein letzter Tanz um die Love Parade“ vom 15. April 2004

Der Berliner Senat, der Hotel und Gaststättenverband sowie die IHK sollten der Love Parade nicht nachtrauern. Vielmehr sollten sich diese Institutionen etwas mehr auf das Marketing des Karnevals der Kulturen und des Christopher Street Days konzentrieren. Denn bei diesen Veranstaltungen geht es tatsächlich um Toleranz.

Christian Geissler, Berlin-Charlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben