Leserbriefe : Menschen sind keine Heuschrecken

-

„Das hat was von einer Dreckschleuder“ vom 4. Mai 2005

Ich kann den von Michael Wolffsohn getätigten Aussagen zum 8. Mai in allen Punkten nur zustimmen. Antiamerikanismus, einseitige TäterOpfer-Darstellung und sozialistische Phrasendrescherei sind die größten Fortschrittsfeinde der deutschen Gesellschaft in der heutigen Zeit. Wer Menschen als Heuschrecken bezeichnet, um damit alte Vorurteile in der Bevölkerung zu wecken, ist ein Populist und spielt mit dem Feuer.

Andreas Lehmann, Offenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben