Leserbriefe : Mutti bleibt Mutti

-

Betrifft: Muttertag

Lieber Herr Hacke, Ihr Artikel zum Muttertag war ein Eigentor. Jeder Piefke darf die Mutter oder auch Sie als Vater mit dem Vornamen ansprechen, nur das Kind – und daran ist nichts zu deuteln – kann die Mutter (Mutti oder sonst wie) als Mutter ansprechen. Darauf sind viele Mütter sehr stolz.

Christina Meier, BerlinCharlottenburg

0 Kommentare

Neuester Kommentar