Leserbriefe : Nicht lernfähige Autofahrer im Hamster-Laufrad

-

Betrifft: „Die Entdeckung der Langsamkeit“ vom 13. April 2003

Unglaublich: Im „Szene und Kneipenviertel“ am Hackeschen Markt soll der Autofahrer in naher Zukunft nicht mehr einfach schnell durchfahren, halten und schon gar nicht parken können, wo er will – das Chaos sei also „absehbar“. Leute, bleibt doch mal alle auf dem Teppich. In besagtem Viertel – wo übrigens außer „Szene“ auch jede Menge stinknormale, mit Lärm und Abgasen kämpfende Bürger wohnen – sind die Straßen immer schon eng, Parkplätze immer schon äußerst rar gewesen. Dass dies jede Menge offenbar nicht lernfähiger Autofahrer nie gehindert hat und auch nie hindern wird, hier dennoch wie der Hamster im Laufrad sinnlos suchend im Kreis zu fahren, ist wirklich kein Argument dafür, von Befriedungsversuchen abzusehen – ganz im Gegenteil.

Eva Schabedoth, Berlin-Moabit

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben