Leserbriefe : Ökumene über alles

-

Zum Interview mit Kardinal Karl Lehmann vom 8. April

Mit großem Interesse habe ich (als Protestant) das Interview mit Kardinal Lehmann gelesen. Den Journalisten gelang es hervorragend, eine persönliche Seite des Kardinals „hervorzulocken“. Trotzdem kam Theologisches nicht zu kurz, Lehmanns Äußerungen zu Ostern und zur Anschaulichkeit des Landes Israel waren einfach spannend. Klasse, dass der Tagesspiegel passend zu Ostern einen solchen Text bringt.

Dr. Hartmut Spiesecke,

Berlin-Zehlendorf

An einem Punkt hat mich das lesenswerte Interview enttäuscht: Das drängende Thema Ökumene ist keine einzige ihrer insgesamt 31 Fragen wert. Umso bedauerlicher, als ich aus eigener Gesprächserfahrung mit dem Kardinal weiß, wie sehr ihm im Gegensatz zu etlichen seiner Kardinalskollegen ökumenische Fortschritte im Land der Reformation ein echtes Anliegen sind – Gott sei Dank!

Hartmut Walsdorff, Berlin-Lankwitz

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben