Leserbriefe : Pranger abbauen

-

Betrifft: „Zu viel Ehre für Honeckers Chirurg?“ vom 6. Oktober 2003

Denunzianten sind arme, meist gescheiterte Kreaturen – und offenbar in allen Staatsformen zu Hause. Was verspricht man sich davon, einen 75jährigen Ausnahmechirurgen zu seinem Geburtstag an den Pranger zu stellen? Von den genannten 0815-Chirurgen hätte sich wohl kein Staatsmann, gleich welcher Couleur, operieren lassen. Im Übrigen praktizieren diese Herren genau die Methoden der von ihnen so ungeliebten Stasi. Auch kann ich das Vorgehen der instrumentalisierten Journalisten nur verabscheuen.

Norbert Krämer, Schönau (Odenwald)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben