Leserbriefe : Rechtschreibreform wird noch teurer

-

Betrifft: „Spazieren gehen“ vom 4. Juni 2004

Es trifft nicht zu, dass die geplanten Änderungen der Reformschreibung marginal seien und die Schüler nicht umlernen müssten. Allein die Änderungen bei der Getrennt und Zusammenschreibung betreffen Hunderte von Wörtern. Da die Zusammenschreibung von Verben mit ihren Zusätzen („dahinterklemmen“, „darunterschreiben“ usw.) weiterhin durch eine geschlossene Liste geregelt werden soll, diese Liste aber erheblich erweitert worden ist, ergibt sich außerdem, dass bisher „richtige“ Schreibweisen falsch werden und umgekehrt. Auch dies steht im Gegensatz zu Behauptung der Kulturminister. Wie jedermann sehr bald sehen wird, verursacht die halbherzige Revision der Rechtschreibreform eine neue Kostenlawine, aber es wird nicht die letzte sein.

Prof. Dr. Theodor Icker, Spardorf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben