Leserbriefe : Schlecht verwaltete Verwaltung

„Teuer, rechtswidrig, inkompetent“ vom

5. januar

In dem Beitrag bezüglich der Bearbeitung von Beihilfen wurde nur die halbe Wahrheit gesagt: seit mehr als 23 Wochen (!!) warte ich beispielsweise auf die Erledigung eines Antrages. Es gibt keine Infos zum Bearbeitungsstand, und Anfragen werden nicht beantwortet. Das Land Berlin nimmt bei seinen Pensionären ungefragt eine unverzinste Anleihe auf. Wenn aber das Landesverwaltungsamt Geld zu bekommen hat - wie die unsägliche Kostendämpfungspauschale -, dann ist man sehr schnell dabei! Senator Körting kümmert sich im Senat - wie man so hört - häufig um Dinge, die ihn nichts angehen, hier hätte er in seinem eigenen Hause ein weites Betätigungsfeld. Die Organisation im Landesverwaltungamt ist - wie ja auch der Rechnungshof festgestellt hat - eine Katastrophe und eine Zumutung.

A. Stephan, Berlin-Lichterfelde

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben