Leserbriefe : Spritverbrauch drosseln

-

Betrifft: „Wenn Blasen platzen“ vom 6. Mai 2004

Unsere fossilen Ressourcen sind endlich. Aber wir bevorzugen leistungsstarke Autos und Geländewagen, Verbrauch zehn bis 20 Liter auf 100 Kilometer in der Stadt. Selbst der so genannte Flottenverbrauch aller Autos liegt noch bei acht bis zehn Litern. Als sparsamste Kfz werden ausgerechnet Diesel ohne Rußfilter angeboten. Übergangen und vergessen ist das von Greenpeace entwickelte serienmäßige DreiLiter-Benzin-Auto. Ähnlich gegen jede Vernunft läuft derzeit eine populistische Stimmungsmache gegen alternative Energien, speziell gegen die Windenergie. Zynisch gefragt: Sieht so die Altersvorsorge für unsere Kinder aus?

Peter Kreher, Berlin-Kladow

0 Kommentare

Neuester Kommentar