Leserbriefe : Steigende Kosten

-

Betrifft: Die Rentendebatte

Was ist das für eine Regierung, der nichts anderes einfällt, als Einsparungen bei den Rentnern vorzunehmen? Schließlich haben auch Rentner und deren Hinterbliebene mit ständig steigenden Kosten zu leben, seien es Versicherungen, Fahrgelder, Stromkosten, Wassergeld, Heizöl, TVGebühren, Kabelgebühren, Grundsteuer oder, so man kein Eigentum hat, die Miete und und und… Von den Lebenshaltungskosten gar nicht zu reden. Und nicht zu vergessen, dass Rentner auch in vielen Fällen die junge Generation unterstützen, die sonst in dieser Zeit teilweise große Probleme hätte, über die Runden zu kommen.

Rentner sind ein nicht zu unterschätzender Wirtschaftsfaktor! Was die Sozialdemokratie so vom Stapel lässt, ist auf keinen Fall sozial.

Ralf Sablotzki, Berlin-Mariendorf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben