Leserbriefe : Tierquälerei in Zirkussen

-

Betrifft: „Das wird ein Zirkus“ vom 12. November 2003

Die Tierquälerei, die in den meisten Zirkusbetrieben vor sich geht, ist keineswegs die Ausnahme, sondern die traurige Regel. Da die Zirkusunternehmen sich nach wie vor größte Mühe geben, die Haltung der Tiere so unangenehm wie nur möglich zu machen, ist das geplante Verbot leider dringend notwendig. Das dieses Verbot mit einer sehr langfristigen Übergangsfrist wäre, müssten die Zirkusse nicht gleich schließen.

Ingo Mertens, BerlinKreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben