Leserbriefe : UNFÄLLE AUF DÄCHERN Bereits Elpenor stürzte

-

Betrifft: „Vom Dach gestürzt“ vom 21. Juli 2003

Das erste Beispiel eines Mannes, der sich trunken auf dem flachen Dach eines Hauses schlafen legt und nach dem Aufstehen stürzt, kommt bei Homer vor. Es handelt sich um Elpenor, den Gefährten des Odysseus (Hom.Od.10, 557f.: „vergaß in seiner Betäubung, wieder hinab die Stufen der Treppe zu steigen, sondern er stürzte vom Dach hinunter“). Es handelt sich hier um Fiktion, die aber zeigt, dass sich solche Vorkommnisse bereits vor Christi Geburt ereignet hatten.

Georgios Fatouros, Stahnsdorf

0 Kommentare

Neuester Kommentar