Leserbriefe : Unnötiger Jammer

NAME

Betrifft: „Zurückgeschrieben“ im Tagesspiegel vom 21. Juli 2002

Ich war kürzlich in Frankreich und habe mir auf der Hauptpost in Lyon zehn Sondermarken für Ansichtskarten geholt, die ich im EU-Raum verschicken wollte. Das Porto für eine Karte beträgt in Frankreich zu meinem Erstaunen nur 46 Cent, in Deutschland 51 Cent. Warum? Die Franzosen haben keinen geringeren Lebensstandard als wir. Lebensmittel und Dienstleistungen sind eher teurer als in Berlin. Also können die Löhne und Gehälter nicht viel niedriger sein als bei uns.

Warum jammert die Deutsche Bundespost um geringere Einnahmen, wenn sie das Porto um ein bis drei Cent senken soll?

Susanne Geitner, Berlin

0 Kommentare

Neuester Kommentar