Leserbriefe : Unvorstellbares Grauen

-

Betrifft: Beginn des IrakKrieges

Was jetzt auf die Zivilbevölkerung des Iraks zukommt, die Männer, Frauen, Kinder, aber auch die Soldaten, ist ein Grauen und Horror unvorstellbaren Ausmaßes. Um einen gewissenlosen Diktator zu beseitigen, befiehlt der amerikanische Präsident den Einsatz der modernsten Militärmacht der Welt.

Da wird noch schnell die „Mutter aller Bomben“ der Öffentlichkeit demonstriert und der Kommentator berichtet, dass diese Bombe die Vernichtungskraft einer kleinen Atombombe hat. Gleichzeitig wird dem Irak gedroht, solltet ihr chemische Waffen einsetzen, schlagen wir mit allem, was wir haben, einschließlich Nuklearwaffen, zurück.

Sein Ziel, den verhassten Saddam Hussein zu beseitigen, will er mit dem Tod zehntausender unschuldiger Menschen und unermesslichen Zerstörungen erreichen.

Klaus Ramlow, Klein Schulzendorf

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben