Leserbriefe : Vergewaltigungsarmee

-

Betrifft: Berlins Ehrenbürgerschaft für General Bersarin

Als ältere Berlinerin bin ich fassungslos. Auch wenn es heutige Politiker nicht wissen wollen: Die rote Armee war nicht nur Befreier, sondern General Bersarin kommandierte auch eine Vergewaltigungsarmee. Das Vertrauen, dass die Bevölkerung am Tage fasste, wurde in den Nächten verspielt. Frauen waren die Beute und zwar nicht einzelne, sondern in Massen aus Kellern und Bunkern zusammengeholt.

Ein wenig der Fürsorge, die man mit Recht ausländischen Frauen entgegenbringt, täte auch den damals in Berlin vergewaltigten Frauen gut, und sei es dadurch, auf weitere Ehrungen für Bersarin zu verzichten.

Brigitta Grunze, BerlinTempelhof

0 Kommentare

Neuester Kommentar