Leserbriefe : Wahllügen

NAME

Betrifft: „Der Kanzler und andere Popstars"vom 24. August 2002

„Wir brauchen mehr Ausbildungsplätze", so der Appell von Bundeskanzler Schröder an die Wirtschaft beim SPD-Wahlkampf. Seine Genossen, der Regierende Bürgermeister Wowereit und Innensenator Körting, stehen daneben und klatschen eifrig in die Hände. Noch nie hatten in Berlin Wahllügen so kurze Beine wie in diesen Tagen! Was tut der rot-rote Senat für Ausbildungsplätze? In diesem und in den kommenden Jahren werden keine Polizeischüler eingestellt. Ausbildung findet bald nicht mehr statt! Hunderte junge Polizeischüler werden am Ende ihrer Ausbildung in den nächsten Jahren keinen Arbeitsplatz in der Berliner Polizei finden, obwohl sie dort dringend gebraucht werden. Werner Thronicker, Berlin-Lichterfelde

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben