Leserbriefe : Wir sollten solidarischer sein

„Lidl bespitzelt Mitarbeiter“

von Maren Peters vom 27. März

Solange sich die Verbraucher als Kunden nicht als Machtfaktor sehen, der über Kaufenthaltung selbst große Unternehmen in die Knie zwingen kann und die Gewerkschaften hier nicht bereit sind eine Koordinationsrolle zu übernehmen, werden die Unternehmen mehrheitlich wohl immer mit ihren Mitarbeitern und ihren Kunden, die sie als zu melkende Kühe ansehen, machen was sie wollen.

Leider sind wir als Arbeitnehmer und Kunden hier nicht sehr solidarisch.

Klaus Kiesler, Berlin-Frohnau

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben