Meinung : Macht mit Verständnis

-

Die anhaltende Gewalt gegen die Amerikaner zeigt, dass der Widerstand im Land sicherlich auch ein Werk professioneller Terroristen ist, die aus dem Dunstkreis der Terrororganisation Al Qaida stammen. Es wird aber immer deutlicher, dass der Widerstand auch in einem Nationalbewusstsein begründet liegt. Die Macht im Irak muss den Irakern übergeben werden, und dann müssen Wahlen geplant werden. Dazu muss man sich auf legitime Politiker des Landes stützen und nicht auf Mitglieder einer Diaspora ohne Verständnis für den irakischen Nationalismus.

0 Kommentare

Neuester Kommentar