Meinung : Mann ohne Kredit

-

Als staatliche Bank war der Crédit Lyonnais Persönlichkeiten unterstellt, die zur Führung der Banque de France zählten. Der Niedergang der Bank könnte den heutigen Gouverneur der französischen Zentralbank, JeanClaude Trichet, mit herabziehen. Neun Jahre lang hat er vor allem geschwiegen. Heute läuft die Zeit gegen ihn. Mit 60 Jahren soll er im Juli Wim Duisenberg an der Spitze der Europäischen Zentralbank nachfolgen. Der Niederländer hat angeboten, vor dem Ende seiner Amtszeit abzutreten. Als ihm die Zusage von Frankreich abgerungen wurde, hat Präsident Chirac den Fehler gemacht, dem Kandidaten Frankreichs einen Namen zu geben. Heute ist dieser Name diskreditiert. Es wird schwierig sein, einen anderen Franzosen zu nominieren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar