Meinung : Mars

-

Kritiker werden Präsident Bush zweifellos des finanzpolitischen Wahnwitzes beschuldigen, einen hochtrabenden Plan für Weltraumforschung vorzuschlagen, während die Nation drückenden Defiziten und zu wenig Geld gegenübersteht, um die kostspieligen Verpflichtungen auf dem Planeten Erde zu bewältigen. Die Kritiker hätten Recht, dass Geld knapp ist und es viele wichtigere Dinge gibt, als Astronauten auf den Mond oder den Mars zu schicken. Aber Mr. Bush ist politisch schlau genug, um zu vermeiden, dass viel Geld in seine neue WeltraumVision fließt. Die Kosten werden mit Sicherheit später explodieren, wenn die Nasa versucht, das Programm umzusetzen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben