Meinung : Matthies meint: Donnerwetter!

Das ist jetzt eine heikle Angelegenheit. Käme die Umfrage nicht von der politisch unverdächtigen Adenauer-Stiftung, müssten wir dem Ergebnis skeptisch gegenüberstehen - würden Na?, Uiuiui! oder Donnerwetternochmal! sagen. Dabei ist das Hauptergebnis nicht einmal so aufregend: 48 Prozent der hier lebenden Türken würden Deutschland gegen den Angriff eines islamischen Landes verteidigen - ein gewaltiger Schritt vorwärts verglichen mit der Situation, in der sich Prinz Eugen einst in Wien befand. Doch das eigentlich Prekäre liegt in einem unauffälligen Erklärungssatz verborgen, in dem es heißt, der Wert von 48 Prozent liege über dem bei Ostdeutschen ermittelten von 42 Prozent. Aber was heißt das? Schätzt der Ostdeutsche in seiner Mehrheit die soziale Sicherheit des Islam höher als der Türke? Oder neigt er zur Auffassung, etwas Besseres als den Kapitalismus werde er überall finden, Hauptsache, die Datsche bleibt stehen? Es könnte freilich auch sein, dass man im deutschen Osten einfach keine besondere Lust hat, sich den Kopf über Angriffe islamischer Staaten zu zerbrechen. Und das wäre ja generell kein schlechtes Zeichen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar