Meinung : Matthies meint: Kleines Bewegungsbedürfnis

Luft! Ist durch praktisch nichts zu ersetzen. Es sei denn, durch reinen Sauerstoff, denn der doofe Stickstoff taugt ja sowieso zu nichts. Wird dagegen der Sauerstoff knapp, kann es zum Äußersten kommen, beispielsweise dazu, dass der CDU-Abgeordnete Hintze den Grünen Beifall klatscht, auch wenn er ganz anderer Meinung ist. "Sauerstoffmangel", hat er jetzt als Ursache zweifelsfrei erkannt: "Wenn man unaufmerksam direkt neben den Grünen sitzt, dann kann es schon mal passieren, dass auf einmal um einen herum geklatscht wird und man ein kleines Bewegungsbedürfnis kriegt." Früher hieß dieses vor allem in der CDU grassierende Phänomen "Blackout", doch da war die Wissenschaft noch nicht so weit, den wahren Grund zu deuten. Aber wer schnürt den Abgeordneten die Luft ab? Sind es die benachbarten Grünen, die den Sauerstoff zur Verbrennung ihrer Biografien brauchen? Und sind auch sonstige CDU-Funktionsträger, beispielsweise Cheffahnder Laurenz Meyer, gefährdet? Als Sofortmaßnahme empfehlen wir die Installation von Sauerstoffmasken im Reichstag über jedem Abgeordnetenplatz. Stockt die Luft, werden die Argumente wirr, brandet der Beifall von der falschen Seite auf - dann müssten sie einfach herunter plumpsen wie im Flieger bei Druckverlust. Aaah! Bei der Gegelenheit wäre vielleicht auch an den Einbau von Sicherheitsgurten zu denken. Damit das kleine Bewegungsbedürfnis nicht wieder zu peinlichen Pannen führt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben