Meinung : Mit Stärke zum Frieden

-

AUS ANDEREN BLÄTTERN

„The Times“ aus London meint zu Scharons Plan, Siedlungen in Gaza aufzulösen:

Wie immer der Plan genau aussehen wird, Scharon wird dafür einen innenpolitischen Preis zu zahlen haben. Jüdische Siedler und rechtsgerichtete Politiker sind wütend über die Pläne und werden sie bekämpfen. Die Palästinenserbehörde betrachtet sie mit Misstrauen. Die extremistischen Gruppen reiben sich die Hände in dem Glauben, dass ihre Aktionen Israel an den Verhandlungstisch gezwungen haben. Kein Wunder, dass das Herz Scharons schwer ist bei seinem Bemühen, Israel vorwärts zu bringen. Aber er hat Stärke gezeigt und das ist überaus wichtig, wenn es für Israel Sicherheit und langfristig auch nur eine geringe Hoffnung auf Frieden geben soll.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben