Meinung : Murphy’s Gesetz

NAME

Die „Südwest Presse“ (Ulm) meint zu der Kollision:

Der Zusammenstoß wird gründlich untersucht werden müssen. Aber Einzelheiten weisen auf die Möglichkeit hin, dass der Schweizer Fluglotse durch früheres Eingreifen das Unglück hätte verhindern können. Außerdem muss dem Stimmenrekorder entnommen werden, warum der russische Pilot zwei Mal den Funkruf, der ihn warnen sollte, nicht beantwortet hat. Darüber hinaus stellt sich die tragische Frage, ob vielleicht das elektronische Alarmgerät seinen Teil zu dem Unglück beigetragen hat, zu dessen Verhinderung es entwickelt wurde. Aber wieder einmal hat sich bestätigt, dass alles Unglück, das geschehen kann, auch irgendwann einmal geschieht.

0 Kommentare

Neuester Kommentar