Meinung : Musik zum Anfassen

„Hört die Signale“ vom 21. Oktober

In dem Artikel von Frederik Hanssen suchte ich vergeblich einen Hinweis auf das Klingende Museum und möchte ihm und allen Lesern des Tagesspiegel empfehlen, sich unter www. Klingendes-Museum.de mit dieser Einrichtung und ihren Aktivitäten bekannt zu machen, die dazu beitragen, dass Berlin Spitze ist, wenn es um Klassik für Kinder geht.

Vor Jahren ließ ich mich bei einem nachmittäglichen Konzert im Tempodrom von Gerd Albrecht begeistern für seine in Hamburg bereits realisierte Idee, Kindern Musik zum Anfassen, Ausprobieren und Erleben anzubieten.

Seit 2007 hat das Klingende Museum einen festen Standort in der Zingster Straße 15 in Wedding und das Klingende Mobil fährt auf Wunsch zu Schulen, Festen und Events. Ein Newsletter informiert über Konzerte für Kinder in Berlin.

Dies Signal fehlte mir im Tagesspiegel am Freitag, 21.Oktober!

Barbara Hertz-Eichenrode, Berlin-Tempelhof

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben