Meinung : Nach uns die Sintflut

-

Was unser Gesetz privaten Haushalten und Unternehmen verbietet, wird dem Staat komischerweise erlaubt. Vor zehn Jahren war es Frankreich, das in der EU die Regel durchsetzte, wonach die öffentliche Neuverschuldung nicht höher als drei Prozent des Bruttosozialprodukts sein darf. Und Frankreich war es auch, das, zusammen mit Deutschland, die Regel als erstes verletzte. Mit welchem Recht wollen wir denn eines Tages den EUPartnern irgendeine neue Regel vorschlagen? Unseren Kindern hinterlassen wir nicht nur beachtliche materielle Schulden. Wir hinterlassen ihnen auch die Erinnerung an eine Generation, die unfähig war, auch nur das kleinste Opfer zu bringen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben