Meinung : Nebenwirkungen

-

Präsident Duisenberg rennt offene Türen ein, wenn er meint, dass ein Krieg gegen den Irak schlecht für die Wirtschaft sei. Jeder Krieg und jede Kriegsdrohung verunsichert die Verbraucher und schadet damit der Wirtschaft. Das gilt auch für die Drohung, die von den Massenvernichtungswaffen ausgeht, über die der Diktator Saddam Hussein jetzt oder bald verfügen kann. Andererseits kann man nicht alles hinnehmen, nur weil ein Krieg schlecht ist für die Wirtschaft.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben