Meinung : Nicht ganz demokratisch

NAME

„The Daily Telegraph“ meint zum Referendum über die Zukunft Gibraltars:

Wenn es die erwartete, fast einstimmige Bestätigung des Wunsches bringt, ganz und gar britisch zu bleiben, dann steht Tony Blair zu Recht als ein Feind der Demokratie da. Er begann Geheimverhandlungen über eine Teilung der Souveränität über Gibraltar in der Hoffnung, eine anglo-spanische Achse bilden zu können, um der deutsch-französischen Dominanz der (Europäischen) Union etwas entgegenzusetzen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben