Meinung : Nicht gelogen

-

AUS ANDEREN BLÄTTERN

„The Sun“ aus London meint zur HuttonUntersuchung:

Wie viel Zeit, Anstrengung und welche Menge öffentlichen Geldes ist für diese unglückselige Affäre verschwendet worden. Die Öffentlichkeit hat sich nie wirklich um die Hutton-Untersuchung geschert, weil sie den Schluss gezogen hatte, dass doch nur etwas herauskommt, was sie bereits wusste: Dass der Premierminister nicht unehrlich handelte, wie seine Ankläger ihm vorwarfen. Tony Blairs Integrität ist in Frage gestellt und zwangsläufig beschädigt worden, auch wenn er von Schuld freigesprochen wurde.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben