Meinung : Noch ein Hattrick

„Vettels Ruhmeshalle“ vom 27. November

Die Rechnung, die der Autor da aufmacht, stimmt schon. Dennoch ist das Bild etwas schief. Es ist fast so, als würde man bei der Analyse eines Ereignisses nur den zweitwichtigsten Aspekt betonen und den wichtigsten verschweigen. Vettels Einmaligkeit besteht vor allem darin, dass er den Titel drei Mal hintereinander gewonnen hat. Das ist vor ihm nur Juan Manuel Fangio und Michael Schumacher gelungen. Aber wenn wir schon mal dabei sind, Rechnungen aufzumachen: Andere Nationen stellen weitaus mehr Formel-1-Weltmeister.

Deutschland, als das Land, in dem das Auto erfunden wurde, nur zwei. Aber die „haben es in sich“. Schön, dass einer von beiden seine ersten Motorsportschritte in Berlin-Altglienicke gemacht hat.

Olaf Stephan, Berlin-Altglienicke

0 Kommentare

Neuester Kommentar