Meinung : „Noch ’n Toast, noch ’n Ei ...“

Ihre Tagestipp-Kolumnen waren stets für mich mit das Vergnüglichste am Morgen. Noch immer denke ich schmunzelnd an den „Pubertisten“ bzw. „Post-

Pubertisten“ zurück, an Episoden von Ost- und West-Berlinern, nicht zu vergessen der Rentner am Freitag. Daher habe ich mich gefragt, warum die Tipps nicht mehr erscheinen. Seit ich den Artikel von Robert Ide gelesen habe (dessen Kolumnen ebenfalls zu meinen Lieblingen zählten, da ich selber aus dem „Osten“ komme), bin ich schlauer. Allerdings finde ich die Abschaffung der Kolumnen mit der Begründung, es gäbe „keine Ost- und West-Berliner“ mehr, nicht sehr stichhaltig. Es wird noch lange ehemalige Ost- oder West-Berliner geben; ich bin ja auch immer noch „ehemaliger DDR-Bürger“. Es ist nur einfach schade um die Kolumnen.

Oswalda Ludwig, Berlin-Steglitz

0 Kommentare

Neuester Kommentar