Meinung : Ohne Zweifel

-

Die Eile Washingtons darf keineswegs als Schwäche ausgelegt werden. Die BushRegierung verfolgt ihre seit langem angekündigte Strategie: Die Entwaffnung des Irak und die Regime-Änderung in Bagdad werden nicht mehr lange auf sich warten lassen; die Zustimmung der UN bleibt eine Priorität, ohne zur Verpflichtung zu werden. Diese Konstante zeigt sich sehr deutlich in der zweiten Resolution, die am Montag vorgelegt wurde. Ihr Text ist kurz und lässt keinen Zweifel an der Interpretation aufkommen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar