Meinung : Parteilicher Helfer

-

Nach Vorstellung der USRegierung würde die Hilfe am besten von den eigenen Truppen verteilt. Damit aber würde gegen ein Grundprinzip humanitärer Hilfe verstoßen: Die Helfer wären zugleich Kriegspartei. Das könnte zum Präzedenzfall für künftige Kriege werden. Humanitäre Hilfe diente nicht mehr dazu, die Folgen von Not und Unterdrückung zu überwinden, sondern verkäme zum Bestandteil einer angeblich humanen Militärstrategie.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben